Die Projektpartner

Das Projekt „BlütenMeer 2020“ profitierte von der Zusammenarbeit mit verschiedenen Partnern in ganz Schleswig-Holstein. Gemeinsam können wir den Blütenschatz heben.

Die Projektfinanzierung

Das Projekt „BlütenMeer 2020“ wird von 2014 bis 2020 mit 2,9 Millionen Euro aus dem Bundesprogramm Biologische Vielfalt gefördert und vom Bundesamt für Naturschutz fachlich begleitet. Projektträger ist die Stiftung Naturschutz Schleswig-Holstein. Fachliche Unterstützung kommt ebenfalls von der Artenagentur Schleswig-Holstein, dem Förderverein Mittlere Treene e.V., sowie dem Landesamt für Landwirtschaft, Umwelt und ländliche Räume des Landes Schleswig-Holstein. Zudem wird das Projekt von den Kreisen Dithmarschen und Schleswig-Flensburg finanziell unterstützt. Es ist als Vorzeigeprojekt für die großflächige Wiederherstellung artenreicher Grün- und Offenlandlebensräume von deutschlandweitem Interesse, da es neben den fachlichen Erkenntnissen besonders wertvolle Erfahrungen im Bereich der logistischen und praktischen Umsetzung liefert.

Ansprechpartner

Christian Dolnik, Projektleitung
Tel. : 0431 210 90 412
E-Mail: christian.dolnik@stiftungsland.de

News

Das Projekt „BlütenMeer 2020“ zieht positive Bilanz und blickt mit der „Blütenmeer GmbH“ in eine bunte Zukunft

Weiterlesen

Zauneidechsen-Paradies im Stiftungsland Hasenkrug nimmt Formen an. Heide, Arnika, Hauhechel und Schwarzwurzel machen die Flächen perfekt.

Weiterlesen

Heideflächen bekommen Schwesternwiesen in der Nachbarschaft

Weiterlesen

Violett-blühende Rarität bekommt ein neues Zuhause in Eckernförde

Weiterlesen